Gott hat niemals eine Krankheit entstehen lassen,

für die er nicht auch eine Medizin geschaffen hat.

1493 - 1541 Paracelsus

Deutscher Arzt und Reformator der Medizin

 

Kräuterheilkunde

 

Die Kräuterheilkunde ist eine der ältesten Therapiemethoden. Heilpflanzen dienen zur Heilung, Kräftigung und Erhaltung der Gesundheit.

 

Inhaltstoffe wie etwa Alkaloide, ätherische Öle, Harze, Schleim-, Gerb- und Bitterstoffe, Vitamine und Enzyme unterstützen den Organismus auf unterschiedlichste Weise. Wildlebende Tiere kennen die Apotheke der Natur sehr genau und fressen intuitiv bei bestimmten Erkrankungen Kräuter, Blätter, Wurzeln oder Rinden.

 

Kontakt:

Tierheilpraktikerin

Diana Kufer

Greggen 1a

87634 Obergünzburg

Tel: 0173/8399124

E-Mail: mail@natur-spuren.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierheilpraktikerin