Diana Kufer, geb. 1983 in Mindelheim

 

In der Nähe des großelterlichen Bauernhofes aufgewachsen und als Tochter eines Jägers, durfte ich schon früh von der Natur lernen und die meiste Zeit draußen und mit Tieren verbringen.Die Pferdeleidenschaft hat mich von Anfang an gefesselt und von allen anderen Tieren fühlte ich mich auch schon immer magisch angezogen.

 

Heute lebe ich gemeinsam mit meinem Mann, unserern beiden Kindern und unseren Vierbeinern im Ostallgäu.

 

Die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit und in tiefer Demut und Verbundenheit zur Natur, mit ihren Tieren und Pflanzen und die Liebe zu unserer Heimat lassen mich diesen Weg gehen.

 

 

 

 

 

Vorab begann 1999 mein beruflicher Weg als Zahnarzthelferin, in dem ich dann die folgenden 15 Jahre auch hauptberuflich und nun mehr teilweise arbeite.

 

Parallel dazu durfte ich, vom tiefen Wissen angezogen, um die Kraft der Pflanzen und die Vollkommenheit der Natur,  2008 zurück zu meinen Wurzeln finden.

 

Um mein Wissen zu vertiefen und weitergeben zu können, bilde ich mich stetig weiter. Desweiteren bewirtschaften wir eine biologisch geführte Landwirtschaft mit Mutterkuhhaltung.

 

Aus- und Weiterbildungen:

- 2010   1. Reiki Grad

- 2012   2. Reiki Grad

- 2013   erfolgreicher Abschluss zur Tierheilpraktikerin Paracelsus Schule Kempten

- 2016/2017/2018/2019 Homöopathie für Nutztiere  / Birgit Gnadl und Angela Lamminger Reith

- 2013 Phytotherapie für Tiere / Dr. Alexandra Nadig / Artemisa

- 2017 Fachseminar PerNaturam

- 2017 Praktika Tierarzt

- 2018 Pferde fit füttern / Dr. Christina Fitz

- 2018 Zivilisationskrankheiten beim Pferd / Dr. Christina Fitz

- 2018 Pferdepraxisseminar Tierheilpraktikerschule Sarah Mergen

- Arbeitskreis Homöopathie Rind Ostallgäu

- 2012/2013/2014 verschiedene Seminare in Heilpflanzenkunde  / Artemisia (Allgäuer Kulturland)

- verschiedene Seminare in Räucherkunde  / Marlis Bader bei Artemisa und Blumenschule Schongau

 

Mitglied beim Allgäuer Kräuterland e.V. (www.allgaeuer-kraeuterland.de)

 

 

 

 

 

 

 

"Wir sollten uns fragen, müssen wir nur klagen?

Können wir nicht selbst einfach neue Schritte wagen?

Wieder mehr Eigenverantwortung übernehmen,

für ein respektvolleres und nachhaltigeres Leben.

Für uns selbst und nachfolgende Generationen,

für Tier und Natur, es wird sich lohnen.

Der stetige Kreislauf dreht seine Runden,

denn Alles ist mit Allem untrennbar verbunden."

                                                                                    Diana Kufer

 

 

 

 

 

Kontakt:

Tierheilpraktikerin

Diana Kufer

Greggen 1a

87634 Obergünzburg

Tel: 0173/8399124

E-Mail: mail@natur-spuren.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierheilpraktikerin